Hotel Goldner Stern & Sternla wieder unter alter Führung

Seit Ende 2013 wurden die beiden 4-Sterne-Häuser „Goldner Stern“ und das Tagungshotel „Sternla“ im Luftkurort Muggendorf von einem Pächter betrieben. Nun stehen die Hotels wieder unter direkten Führung der Inhaberfamilie Bugl. Am 1. März erfolgte die offizielle Wiedereröffnung der beiden Traditions-Häuser.

Ein neues Küchenteam um Küchenchef Michael Teichmann bereitet aus frischen Produkten aus der Region authentische fränkische Spezialitäten zu, die hauseigene Gastronomie bietet regionale Weine, Biere und Brände aus Oberfranken sowie leckere Kaffeekreationen und hausgemachte Kuchen. Nach der Übernahme am 1. Februar wurden zudem umfangreiche Renovierungs- und Umbaumaßnahmen durchgeführt. Unter anderem wurden Küche, Wellnessbereich, Restaurant und die Hotelzimmer neu gestaltet.

Die gastfreundlichen, familiär geführten fränkischen Landhotels verfügen über ein breites Service- und Dienstleistungsportfolio. Neben besonderen Tagungsmöglichkeiten für Geschäftsleute wird ein eigener Veranstaltungs- und Partyservice für Hochzeiten, Jubiläen und andere Firmen- und Familienfeiern angeboten. Der neue Wellnessbereich verfügt über ein Hallenbad mit Gegenstromanlage, Finnische Sauna, Infrarot- und Meditationssauna, Dampfbad, Whirlpool, Ayurvedische und klassische Massage sowie über 25 Behandlungsmöglichkeiten mit 4 Therapeuten.

Foto: © Hotel Goldner Stern/Familie Bugl