DEHOGA: Haumann und Zöllick prüfen Kandidatur

Auf einer Präsidiums- und Vorstandssitzung des DEHOGA-Bundesverbandes haben zwei Mitglieder angekündigt, dass sie eine Kandidatur für das Amt des DEHOGA-Bundespräsidenten intensiv prüfen.

Es sind Gereon Haumann (50), Präsident des DEHOGA Rheinland-Pfalz, Schatzmeister des DEHOGA-Bundesverbandes und Inhaber eines Drei-Sterne-Hotels in Bad Münster am Stein-Ebernburg bei Bad Kreuznach. Zweiter möglicher Kandidat ist Guido Zöllick (45), stellvertetender DEHOGA-Bundespräsident, Präsident des DEHOGA Mecklenburg-Vorpommern und General Manager des Hotel Neptun in Rostock-Warnemünde.

Foto: Scheidender DEHOGA-Bundespräsident Ernst Fischer (© Horst Rudel/Archiv AHGZ)