Sehnsuchtsort Toskana

Die Toskana erstreckt sich vom Apennin bis ans Tyrrhenische Meer. Dazwischen liegen Natur und Kultur vom Feinsten. Nicht umsonst ist die Region international so beliebt. Auch die Römer und Etrusker wussten die Toskana schon zu schätzen und hinterließen zahlreiche Spuren, die man heute verfolgen kann. Aber besonders nach der der Antike machte sich die Toskana historisch einen Namen: Florenz gilt als Wiege der Renaissance und zieht jährlich in- und ausländische Touristen an, die die einzigartigen Bauwerke und Kirchen der Stadt besuchen wollen. Pisa hat mehr zu bieten, als einen schiefen Turm, denn die ganze Region blüht und grünt vor lauter einzigartiger Natur. Durch die Provinz Lucca, einst ein bedeutender Handelsplatz, führte DER Pilgerweg des Mittelalters – der Frankenweg – der vom englischen Canterburry auf etwa 2.000 km bis zum Grab des Apostels Petrus führte.