Liechtenstein – wie gemalt

Das Ruggeller Riet ist eine wunderschöne Torflandschaft im Norden Liechtensteins. Ein besonderes Highlight bekommt der Besucher im Mai zu sehen, wenn die blauen Blüten der sibirischen Schwertlilie blühen. Naturliebhaber dürfen sich darüber hinaus über eine ganze Reihe seltener Vogelarten freuen, die im Ruggeller Riet brühten - wobei diese natürlich nur aus der Ferne beobachtet werden dürfen, genauso wie der Biber und seine kunstvollen Bauwerke. Vor der Kulisse der nahen Liechtensteiner und Schweizer Alpen ergeben sich besonders im abendlichen Lichterspiel schöne Fotomotive. Auch für Familien mit Kindern gibt es in Ruggell einiges zu entdecken.