Schloss Heidelberg

  
Schloss Heidelberg

Beschreibung:
Es ist wohl das beliebteste Fotomotiv in der altehrwürdigen Stadt am Neckar: Das Heidelberger Schloss ist eine der berühmtesten Ruinen Deutschlands und das Wahrzeichen der Stadt Heidelberg. Bis zu seiner Zerstörung im Pfälzischen Erbfolgekrieg war es die Residenz der Kurfürsten von der Pfalz. Seit den Zerstörungen durch die Soldaten Ludwigs XIV. 1689 und 1693 wurde das Heidelberger Schloss nur teilweise restauriert. Die Schlossruine aus rotem Neckartäler Sandstein erhebt sich 80 m über dem Talgrund am Nordhang des Königstuhls und dominiert von dort das Bild der Altstadt. Der Ottheinrichsbau, einer der Palastbauten des Schlosses, gehört zu den bedeutendsten deutschen Bauwerken der Renaissance.
Schloss Heidelberg ist seit dem 19. Jahrhundert der Inbegriff deutscher Romantik für Touristen aus der ganzen Welt. Die beeindruckende Ruine zieht jährlich rund eine Million Besucher an. Im 16. und 17. Jahrhundert war Heidelberg eines der prächtigsten Schlösser Europas. Die unzähligen Sagen und Legenden rund um das Schloss und seine Bewohner erfahren Sie am besten bei einer Führung durch die historischen Gemäuer …

Kontaktdaten:
Straße: Schlosshof 1
PLZ/Ort: D-69117 Heidelberg

Route planen Route planen

Bilder:


FaLang translation system by Faboba
Links+Rechts der Autobahn auf Facebook
Links+Rechts der Autobahn bei Twitter
Links+Rechts der Autobahn RSS-Feed
instagram icon